1. Startseite  /  
  2. Produkte  /  
  3. Kryogene Anwendungen  /  
  4. FLEXWELL CRYO PIPE (FCP)

FLEXWELL CRYO PIPE (FCP)

Ein flexibles, doppelwandiges, vakuumisoliertes Rohrsystem für den Transport aller tiefkalt verflüssigten Gase – die effiziente Lösung für kryogene Medien.

Eigenschaften
Betriebsdruck: PN 25
Betriebstemperaturen:  - 200°C bis + 50°C
Dimensionen: DN 15  - 40 (größere Nennweiten auf Anfrage)
Mediumrohr: Edelstahlwellrohr
 

Systembeschreibung

Das FLEXWELL® CRYO PIPE wurde als vakuumisolierte Rohrleitung für den oberirdischen und unterirdischen Transport von tiefkalt verflüssigten Gasen entwickelt. Die speziell angepasste Superisolierung aus stark reflektierender Folie und angepassten Abstandshaltern im Vakuumraum ermöglicht den effizienten und sicheren Transport des kryogenen Mediums. Der Wärmeeinfall über die gesamte Länge der Rohrleitung ist äußerst gering.


Die individuelle Anpassung der Edelstahl-Bandarmierung am Außenrohres gewährleistet eine hohe Druckstabilität des FLEXWELL® CRYO PIPE sowie eine geringe Längendehnung. Ferner wirkt sie als zugsteife Komponente, durch die die Rohrleitung gefahrlos verlegt und eingezogen werden kann. 

Anwendungsgebiete

Transport von tiefkalt verflüssigten Gasen wie 
• flüssiger Stickstoff LN2
• flüssiges Argon LAr
• flüssiger Sauerstoff LOX
• flüssiger Wasserstoff LH2
• flüssiges Helium LHe
• Flüssigerdgas LNG

Dimensionen

 

Typ 

Nennweite

Innen ø
 mm

Außen ø
mm

Volumen
l/m

Gewicht
kg/m

Biege-
radius

Wärme-
einfall

FCP 16/50

DN 16

16

50

0,20

1,85

0,3

0,4

FCP 22/50

DN 20

22

50

0,38

1,90

0,3

0,4

FCP 30/61

DN 25

30

61

0,71

2,40

0,4

0,8

FCP 39/74

DN 32

39

74

1,19

3,45

0,6

1,0

FCP 48/94

DN 40

40

94

1,81

4,75

0,8

1,2

Downloads