1. Startseite  /  
  2. Produkte  /  
  3. Industrieanlagen  /  
  4. Lecküberwachung

Lecküberwachung - Denn sicher ist sicher!

Für unsere doppelwandigen Rohrleitungen besteht die Möglichkeit eine Über- oder Unterdrucklecküberwachung zu installieren - abhängig von Produkt, Medium, Betriebsdruck und gesetzlichen Anforderungen.  

Unterschieden werden zwei Differenzdruckleckanzeiger:

Lecküberwachung zur Anzeige von Leckagen an Überwachungsräumen
von doppelwandigen Rohrleitungen nach dem

a) Unterdruckprinzip (bspw. VR410/E)
b) Überdruckprinzip (bspw. DLR-G 6)

Übersicht der Leckanzeiger

  VLR410 /E VLX 330/A-Ex DLR-G ... DLR-P ...
Typ Rohr        
FLEXWELL FSR
SECON-X -
STAMANT SSI -
Flammpunkt des Fördermediums        
< 55°C -
> 55°C
Max. Betriebsdruck 25 bar 10 bar 22 bar 2 bar

 

Downloads

Ergänzendes